logo-frei Kopie.png
image003.png

Eine erstklassige Rechtsberatung erfordert solide Fachkenntnis, Gründlichkeit, ausgeprägte soziale Kommunikationskompetenzen, Kreativität und Diskussionsfähigkeit, sowie absolute Zuverlässigkeit.  

 

Die Kommunikation in der Muttersprache (Deutsch) ermöglicht, zudem, dass ein Vertrauensverhältnis unmittelbar und einfach aufgebaut werden kann. 

marlene.png
 

Deutschsprachige Rechtsberatung und Vertretung in Bezug auf Angelegenheiten in Portugal, mit Schwerpunkt Immobilienrecht:

Kauf und Verkauf von Immobilien

Vollumfängliche rechtliche Beratung und Vertretung im Rahmen des Kaufes oder Verkaufes einer Immobilie in Portugal (Prüfung der Unterlagen, Vorbereitung von zweisprachigen Verträgen, Vertretung bei der Vertragsunterzeichnung, u.A.).

Gerichtliche und außergerichtliche Auseinandersetzungen

Beratung und Vertretung im Rahmen der außergerichtlichen Schlichtung von Auseinandersetzungen; Vertretung des Mandanten vor Gericht (wenn die Streitigkeit nicht außergerichtlich gelöst werden kann).

Vertragsangelegenheiten

Vorbereitung und Entwurf von privaten Verträgen; Begleitung/Prüfung der Ausführung von Verträgen; u.A..

Auseinandersetzungen mit öffentlichen Ämtern und Behörden

Vorbereitung und Einreichung von Anträgen; Verfahrensmanagement; Einreichung von Rechtsmitteln gegen Verwaltungsakte, inkl. in Bußgeldverfahren; u.A..

Justiz-Skala
 

ÜBER MICH

1986 bin ich in Deutschland (Passau) geboren und im Süden von Portugal (Alentejo), aufgewachsen. Mein persönliches Umfeld war von einer Atmosphäre, in der Musik, Kunst, Natur, Freiheit und Eigeninitiative wertgeschätzt wurden, geprägt. Darüber hinaus genoss ich eine zweisprachige Erziehung (Deutsch-Portugiesisch).

Nach Abschluss meines Studiums in Coimbra habe ich an zwei sehr erfolgreichen Anwaltskanzleien in Lissabon (PLMJ Advogados, SP, RL und Serra Lopes, Cortes Martins & Associados) Erfahrung gesammelt. Außerdem arbeitete ich als Dozentin der Juristischen Fakultät der Universität von Coimbra mit verschiedenen hochanerkannten Professoren im Bereich des öffentlichen Rechts zusammen. 

 

Durch meinen beruflichen Werdegang konnte ich Erfahrungen in verschiedenen Arbeitsbereichen sammeln und mit herausragenden, fachlich hochqualifizierten Persönlichkeiten zusammenarbeiten.

Seit 2014 arbeite ich als selbständige Rechtsanwältin von Ourique (im Süden Portugals) aus, mit Fokus auf die Beratung und rechtliche Vertretung von deutschsprachigen Mandanten in Bezug auf Angelegenheiten im Bereich Immobilienrecht, insbesondere im Alentejo und der Algarve.

AKADEMISCHE LAUFBAHN

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von Coimbra (2007), Abschlussnote: 17,15 Punkte (somit unter den 2% der Besten Abschlussnoten des Jahrgangs)
     

  • Masterstudiengang in Verwaltungsrecht an der Universität von Coimbra (2009), Abschlussnote: 18 Punkte (somit unter den 1% der Besten Abschussnoten des Jahrgangs)  

  • Fortbildung (postgraduales Studium) in Immobilienrecht an der katholischen Universität (Universidade Católica) von Porto (2021), Abschlussnote: 17 Punkte

BERUFLICHE LAUFBAHN

  • Referendarin der Sozietät PLMJ Advogados, SP, RL (2008-2011)
     

  • Dozentin an der Juristischen Fakultät der Universität von Coimbra für Völkerrecht, Verfassungsrecht, Europarecht und Verwaltungsprozessrecht (2010-2014)
     

  • Referendarin (2011-2012), associate lawyer (2012-2014) und freie Mitarbeiterin (2014-2021) der Sozietät Serra Lopes, Cortes Martins & Associados 

  • Selbständige Rechtsanwältin (seit 2014) 

 

Rechtsberatung in verschiedenen Bereichen des portugiesischen Rechts, insbesondere:

Immobilienrecht

Öffentliches Baurecht

Verwaltungsrecht

Vertragsrecht

 

NACHRICHT SENDEN

Vielen Dank für Ihre Nachricht.